Anmelden
21.10.2018Damen

Zuger Highlands zu stark

Im zweiten Spiel an diesem zweiten Tourniertag spielten die Kadetten gegen die Zuger Highlands. Das starke Team aus Zug liess den Kadetten keine Chance. Mit viel Druck arbeiteten sie sich in die Spielfeldhälfte der Kadetten und versuchten Abschlüsse zu erzielen. Die Kadetten zeigten ein sehr gutes Abwehrverhalten, so blieben die Angriffe der Highlands, auch dank vielen grossartigen Paraden der Torhüterin, in der ersten Halbzeit erfolglos. Der Kampf ging in der zweiten Halbzeit weiter. In der 30. Minute erzielten die Zuger Highlands ein Tor. In dieser Ausgangslage waren die Kadetten motivierter denn je und versuchten die Highlands in die Schranken zu weisen. Diese Mühe wurde nicht belohnt, die Kadetten verliessen mit einem 0:1 Rückstand das Spielfeld.

Kommentare