Anmelden
16.12.2018Herren 1

Wir sind Wintermeister!

Durch den letzten Sieg gegen den UHC Lions Meilen und einige Schützenhilfe konnten sich die Kadetten zur Spitze der Gruppe durchsetzen und die Schmach der Hinrunde wettmachen.

Den Lions aus Meilen gelang ein ansehnlicher Start in die Partie. Sie übernahmen das Diktat und zwangen die Kadetten vermehrt in die Defensive. Doch diese Druckphase fand ein abruptes Ende mit dem ersten Tor der Schaffhauser. Ein schneller Angriff mit einem präzisen Abschluss versetzte dem Löwen den ersten Stich. Dies löste sichtliche Nervosität aus und den Kadetten gelang nur kurze Zeit später der Doppelschlag zum 2:0.  Durch eine Ungenauigkeit in der schaffhauser Defensive gelang den Lions kurz vor der Pause doch noch der Anschlusstreffer. Das Spiel verlief nun vermehrt zu Gunsten der Schaffhauser. Die Lions versuchten das Spiel durch den Kampf zu gewinnen, doch damit spielten sie nur den Kadetten in die Karten. Der Kampf mit den Löwen forderte äusserste Massnahmen was unter anderem zu einem Penalty gegen die Kadetten führte. Doch Torhüter Hauser hielt verlässlich und die Schaffhauser bändigten den Löwen mit einem klaren 4:2.

Matchtelegramm : Schlatter (1,0), K.Gysel (1,1), E.Bräm (1,0), Schudel (0,1), Zingg (0,1), Götz (1,0), Schuler (0,1, 2min), O.Bräm (2 min), J.Gysel, Stoll, Keller, Vögele

Nicht eingesetzt: Schnetzler, Kissling

Kommentare