Anmelden
29.10.2017U18

U18: Kadetten Unihockey vs. Floorball Riders

Der dritte Gegner in der aktuellen Meisterschaft hiess Floorball Riders. Sie waren noch ungeschlagen aber trotzdem waren wir voller Zuversicht. Wir wurden von einem neuen Spielsystem der Riders überrascht und kamen schnell in den Rückstand. Sie nutzten ihren Platz und wir gerieten schon nach guten 3 Minuten in den Rückstand. In der 11ten Spielminute fiel das 2te Tor für die Riders doch wir kamen immer mehr ins Spiel und auch unsere Chancen wurden besser. Wir hatten immer mehr Abschlüsse welche schliesslich mit dem Anschlusstreffer (T: Tobias Rechsteiner A: Marco Hablützel) belohnt wurden. Das Ende der 1ten Hälfte war dann sehr umkämpft mit guten Chancen auf beiden Seiten doch es blieb beim 1:2. Die zweite Hälfte startete nicht gut für uns: Wieder konnten die Riders schon nach kurzer Zeit einen Treffer erziehlen. Wir kamen nicht mehr richtig ins Spiel und dann in der 6ten Spielminute im 2ten Drittel fiel das unglückliche 1:4. Wir gaben aber nicht auf und konnten in der 11ten Spielminute aufs 2:4 verkürzen (T: Marco Hablützel A: Mathis Huber). Wir stellten unsere Blöcke um, um noch einmal alles zu geben, aber es war nicht von Erflog gekrönt. Jeder kämpfte und beide Seiten kamen zu guten Chancen, doch es reichte nicht mehr für ein drittes Tor, das Spiel endete mit dem Schlussresultat 2:4 für Floorball Riders.

Kommentare